2008: V16- S.Zettler (Ingenieurbüro Grassl)

Vortrag Stefan Zettler (Ingenieurbüro Grassl, Berlin) "Berechnung der Schienenspannungen und horizontalen Pfeilerkräfte am Beispiel der Saale-Elster-Brücke"Abstract:Als Teil der Neubaustrecke Erfurt-Leipzig / Halle entsteht mit der Saale-Elster-Talbrücke auf einer Gesamtlänge von 8577 m momentan Deutschlands längstes Brückenbauwerk. Der Nachweis der zulässigen Schienenspannungen sowie die Ermittlung der horizontalen Pfeilerkräfte erfolgt mittels einer nichtlinearen Berechnung unter Berücksichtigung des Zusammenwirkens von Oberbau und Brückentragwerk. Die Grundlagen einer solchen Berechnung und die Umsetzung mit SOFiSTiK im Rahmen der bautechnischen Prüfung werden in diesem Vortrag vorgestellt.Sie finden diesen Vortrag auf unserem ftp-server im geschützten Downloadbereich (Login/Password erforderlich)

Type SOFiSTiK Seminar Lectures
Productgroup Structural / Dynamics / FEA
Date 11.04.2008
Keywords Seminar-2008, Berechnung der Schienenspannungen und horizontalen Pfeilerkräfte am Beispiel der Saale-Elster-Brücke