2005: V01- C. Hofstetter (SSF)

Vortrag Dipl.-Ing. Christian Hofstetter (SSF) Dipl.-Ing. Holger Heidkamp (SOFiSTiK AG)Bahnsteigerweiterung U-Bahnhof Marienplatz
Komplexe Tunnelbaumaßnahme unter dem Münchner RathausAbstract:Der bestehende Münchner U-Bahnhof Marienplatz aus dem Jahre 1971 soll zur Fußball-WM 2006 auf die gestiegenen Kapazitätsanforderungen ausgebaut werden. Neben den beiden bestehenden, parallel verlaufenden Bahnsteigtunneln direkt unter dem historischen „Neuen Rathaus“ werden zwei Erweiterungstunnel aufgefahren und an jeweils elf Stellen mit den Bestandstunneln verbunden. Die unmittelbare Nähe zur historischen und stark setzungsempfindlichen Bausubstanz stellt erhöhte Anforderungen an die technische Lösung der Bauaufgabe. Für einen sicheren und setzungsarmen Tunnelvortrieb im anstehenden Lockergestein müssen die schwierigen geologischen und hydrologischen Bedingungen mit möglichst geringen, aber effizienten Eingriffen beherrscht werden. Beim Herstellen der Durchgänge zwischen neuem und altem Bahnsteigtunnel sind hinsichtlich der Unwägbarkeiten einer Baumaßnahme im Bestand Spannungsumlagerungen möglichst zu minimieren. Unter diesen Rahmenbedingungen wurden von der Baufima Max Bögl mehrere Sondervorschläge zum Angebot eingereicht und von der Stadt München beauftragt. Der Hauptsondervorschlag sieht als zentrales Element eine gewölbeartige Baugrundvereisung über der Firste der neuen Bahnsteigtunnel vor.Sie finden diesen Vortrag auf unserem ftp-server im geschützten Downloadbereich (Login/Password erforderlich)

Type SOFiSTiK Seminar Lectures
Productgroup Structural / Dynamics / FEA
Date 22.04.2005
Keywords Seminar 2005, Bahnsteigerweiterung U-Bahnhof Marienplatz,Tunnelbau, Baugrundvereisung, Bahnsteigerweiterung