Optionen

../../../_images/einstellungen_optionen.png SOF_GM_OPENPARAM
Command Optionen…
Tooltip Stellt SOFiCAD-Parameter wie Farben Texthöhen usw. ein.
Ribbon None
Menu SOFiCAD > Einstellungen > BDD/INI/LDF
TOOLTIP Stellt SOFiCAD-Parameter wie Farben Texthöhen usw. ein.
Summary
Definiert zeichnungsabhängige Einstellungen in einer zusätzlichen Registerkarte bei den AutoCAD Optionen

Die SOFiCAD-Optionen können direkt über das Icon oder über den AutoCAD-Befehl „Optionen“ geöffnet werden.

In den AutoCAD-Optionen wurde Register „SOFiCAD“ ergänzt. Die getroffenen Einstellungen sind zeichnungsabhängig, somit können firmenspezifischen Einstellungen einmal angepasst und in einer Vorlagenzeichnung gespeichert werden.

Die Schnittlinie und der Detailkreis verwenden für die Überschriften die Einstellung des Stiftes 4, die Schnittlinie wird mit Stifteinstellung 5 erzeugt.

Ist die Option „Beschriftung verwenden“ aktiviert, werden maßstabsabhänige Elemente bei der Erstellung automatisch für den jeweiligen Maßstab skaliert.

Wenn die Bearbeitung eines Planes ohne die Verwendung von SOFiCAD Vorlagen direkt begonnen wird, wird der Maßstab genommen, der bei den Optionen für SOFiCAD eingetragen ist.

Im unteren Bereich der Dialogbox legen Sie die verwendete Layerdefinitionsdatei fest.

Die Option „Nebenmaßstäbe über Ansichtsfenster“ regelt, ob Nebenmaßstäbe im Layoutbereich über Ansichtsfenster realisiert werden, oder wie bei früheren SOFiCAD Versionen über Nebenmaßstabsbereiche im Modellbereich.

Bemerkung

Wir empfehlen das Arbeiten mit Layouts, somit sollte der Haken aktiviert bleiben!

Ist die Einstellung „Rundungsmodus Kettenmaß“ deaktiviert, so werden die tatsächlichen ermittelten Werte bemaßt. Ist sie aktiv, so können eventuell die Einzelmaße auf- oder abgerundet werden, damit das Gesamtmaß der Summe entspricht.

Die Erweiterung „Proxyinformationen speichern“ wurde zur Datenverkleinerung eingebaut. Damit der Plan beim Speichern verkleinert wird muss diese Einstellung deaktiviert werden.

Bemerkung

Sollte der Datenaustausch mit einem reinen Auto-CAD-Anwender stattfinden, so muss die Option aktiviert werden!