SOFiSTiK Forum

It is currently Wed Nov 20, 2019 4:59 pm

All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 17 posts ]  Go to page Previous  1, 2
Author Message
 Post subject:
PostPosted: Thu Nov 12, 2009 9:37 am 
Offline

Joined: Wed Nov 07, 2007 7:17 pm
Posts: 15
CasimirKatz wrote:
Also ständiges Rebooten ist ganz sicher keine sinnvolle Lösung. Wenn man nicht einen separaten Server verwendet sollte man mit VM-Ware oder ähnlichem ein Linux-System aufsetzen, dass für die Auswertungen und sonstige office-Tätigkeiten Windows als virtuelles System fährt.



Ich wurde auch gefragt wo eigentlich die Grenzen zu HIGH-Performance-Computing liegen. Die beste Definition die ich kenne ist:



Quote:
High-Performance Computing meint die Hardware die es noch gar nicht gibt oder die man sich nicht leisten kann.


Oder anders ausgedrückt, das Problem stellt sich immer dann wenn man die Ergebnisse gerne deutlich schneller hätte.




es ist bei mir eher umgekehrt.

mein standard workspace läuft unter linux und 95% meiner benötigten programme auch (abaqus, octave/matlab, latex, openoffice etc.....).

ich bin mir durchaus bewusst, dass ich damit eine minderheit repräsentiere, hatte jedoch noch diese ankündigung im kopf und war dann doch etwas enttäuscht, daß ich nach der installation der 2010er version nichtmal mehr den teddy unter linux hatte.....



viele grüße

sl


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re:
PostPosted: Sat Jan 17, 2015 12:44 pm 
Offline

Joined: Sat Jan 17, 2015 3:22 am
Posts: 1
HaraldNikolisin wrote:
bei den laufenden 23er Programmen ist die Hauptdomäne von Linux immer noch der Einsatz als Rechenserver (nur Processing Programme).

Man kann man sich aber zumindest auch einen rudimentären Arbeitsplatz unter Linux einrichten:

Eingabe mit Teddy, Berechnung mit WPS, Postprocessing mit Animator. Für die meisten anderen Pre- und Postprocessing Programme braucht man weiterhin Windows.



Bei der zukünftigen 25er Version werden fast alle Oberflächenprogramme (SSD,Ursula,WinGRAF) auch unter Linux zur verfügung stehen. Was dort dann noch fehlen wird ist SOFiPLUS, da der AutoCAD Kern nur unter Windows läuft. Falls man aber ohne SOFiPLUS arbeitet dürfte dann ein Linux Arbeitsplatz gleichwertig sein.


Warum soll ich mir einen rudimentären Arbeitsplatz unter Linux einrichten?


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 17 posts ]  Go to page Previous  1, 2

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group