SOFiSTiK Forum
http://www.sofistik.com/forum/

Bemessung von SIR-Schnitten mit Spanngliedern
http://www.sofistik.com/forum/viewtopic.php?f=39&t=6994
Page 1 of 1

Author:  Julia Ahrens [ Tue Sep 27, 2016 9:10 am ]
Post subject:  Bemessung von SIR-Schnitten mit Spanngliedern

Hallo!

Ich schreibe gerade meine Master-Arbeit über eine vorgespannte Plattenbalkenbrücke. Das System habe ich im Teddy aus QUAD-Elementen erzeugt und mit Spannsträngen vorgespannt. Die Schalenschnittgrößen sehen so weit richtig aus.

Nun mein Problem: Ich wollte die beiden Hauptträger als SIR-Stabzüge bemessen. Die Schnitte wurden auch erzeugt, allerdings werden offenbar die geschnittenen Spannglieder nicht mit abgespeichert. Die Schnittgrößen aus Vorspannung werden aber mit integriert. Wenn ich nun die erzeugten SIR-Schnitte mit AQB bemesse, werden die Spannglieder ebenfalls nicht mitgenommen. Die erforderliche Bewehrung ist dadurch viel zu hoch.

Vielleicht hatte ja schon mal jemand ein ähnliches Problem? Es muss ja eine Möglichkeit geben, dass die Spanngleider automatisch in die SIR-Schnitte übernommen werden, oder nicht?

Ich hoffe, irgendjemand kann helfen. So langsam bin ich am verzweifeln :shock:

Viele Grüße!

Page 1 of 1 All times are UTC
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/