SOFiSTiK Forum

It is currently Mon Oct 21, 2019 2:40 am

All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
 Post subject: Lastrichtung mitführen
PostPosted: Thu Jul 14, 2016 1:25 pm 
Offline

Joined: Tue Jun 30, 2009 12:13 pm
Posts: 22
Location: Metropole Ruhr
Wie kann bei Membranberechnungen, die ja duch große Verformungen gekennzeichnet sind, die Lastrichtung während der Iterationsschritte mitgeführt werden, so dass die Last in jedem Verformungszustand senkrecht auf der Elementfläche steht?
Ich rechne eine ebene Membran. Ich habe in Sofiload den Quad-Satz benutzt. Beim Ausprobieren fällt mir auf, dass ein Wechsel von "globaler Lastrichtung pzp" zu "lokaler Lastrichtung pz" zu keiner Veränderung der Ergebnisse führt. Wirkt sich der Unterschied nur auf die noch unverformte Struktur aus?
Wie könnte ich das ändern? Und kann man den Lastvektor im verformten System grafisch in WinGraf kontrollieren?


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: MSN [Bot] and 12 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group