SOFiSTiK Forum

It is currently Tue Nov 12, 2019 6:04 pm

All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 
Author Message
 Post subject: Kreisbogen konstruieren
PostPosted: Tue Oct 28, 2008 9:18 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 10, 2008 10:59 am
Posts: 40
Hallo!



Ich steh grad vor der eigentlich einfachen Aufgabe einen Kreisbogen zu konstruieren.

r=3,58, Bogenlänge 5,3m.

Ich kriegs aber net hin.



Ich habs probiert über:

-Kreisbogen

-Kreis

-Polylinie



Zur Auswahl stehen aber immer nur Radius, Sehnenlänge, Winkel, Anfangs-/Endpunkte - nie eine direkte Eingabe der Bogenlänge.

Nachträglich lässt sich der Bogen auch nicht über die Eigenschaften ändern, da ausgerechnet der Punkt "Bogenlänge" nicht geändert werden kann.



Ich kann mir kaum vorstellen, daß man so was Simples net konstruieren kann, aber ich finde keinen Weg.... :(

_________________
Win XP, ACAD 2010, SofiCAD 18.1


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Oct 28, 2008 10:04 am 
Offline
User avatar

Joined: Wed Jan 09, 2002 12:17 pm
Posts: 492
Ja stimmt. Schade das eine Bogenkonstruktion mit Hilfe der Bogenlänge nicht möglich ist. Wäre schön wenn dahingehend diese Funktion überarbeitet werden würde. :wink:



Ich hab deinen Bogen jetzt ganz einfach über den Bogen-Befehl konstruiert. Dieser war dann entweder zu lang oder eben zu kurz und ich zum Rechnen zu faul.

Deshalb - Bogen gezeichnet - länge in die Befehlszeile eingetippt - Option "G" für Gesamt ausgewählt und die Länge von 5.30m eingegeben - anschliessed den Bogen gewählt - und schon ist der Bogen exakt 5.30m lang.



Hoffe geholfen zu haben.



*edit*

Bei dem Befehl revcloud / revwolke kann man die minimale und die maximale Bogenlänge eingeben.

_________________

Windows XP 32Bit SP3, ACAD2010, SofiCAD18.1


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Oct 28, 2008 10:12 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 10, 2008 10:59 am
Posts: 40
Ahh, super!!

Jetzt hats bei mir auch funktioniert.



Warum einfach, wenns auch kompliziert geht :wink:



Vielen Dank! Werds gleich an meine Kollegen weitergeben!!

_________________
Win XP, ACAD 2010, SofiCAD 18.1


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Oct 28, 2008 10:20 am 
Offline
User avatar

Joined: Wed Jan 09, 2002 12:17 pm
Posts: 492
Bitte, Bitte.



Mir ist gerade aufgefallen, das man bei revcloud zwar die Bogenlänge eingeben kann, der Radius aber willkürlich gewählt wird. Ausserdem ist das Ganze eine Polylinie. Also für den Kreisbogen dann wohl doch eher ungeeignet. :roll:

_________________

Windows XP 32Bit SP3, ACAD2010, SofiCAD18.1


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Oct 28, 2008 11:39 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 31, 2002 8:21 pm
Posts: 658
hallo,



bogenlänge ändern geht mit denn Befehl von Soficad:sof_dehne

_________________
:shock: Kaum hat man es richtig verstanden hat es sich auch schon wieder geändert. :shock:
jan :dance1:
Soficad 18.2/19.1/20.1
W 7/10 Pro 64bit - ACAD 2011/2012 ABS 2014/2015


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Oct 30, 2008 11:01 am 
Offline
User avatar

Joined: Mon Nov 12, 2001 9:22 am
Posts: 54
und noch eine Möglichkeit:

- mit r = Radius und b= Bogenlänge den Winkel alpha berechnen:



alpha = (b*180)/(PI*r)



- BKS mit x-Achse von Kreismittelpunkt zum Startpunkt des Bogens drehen

- Bogen über 3 Punkte zeichnen (Zentrum>Startpunkt>Winkel)

-fertig



Grüße


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Sat Sep 12, 2009 12:40 pm 
Offline
User avatar

Joined: Wed Jan 16, 2002 7:38 pm
Posts: 7
Hallo zusammen,

für den Fall dass es noch jemanden Interessiert hier ein kleines Lisp-Programm

das anhand

- des Startpunkt des Bogens

- der Tangentenrichtung

- den Radius positiv=linkskurve negativ=rechtskurve

und der Bogenlänge einen Bogen zeichnet (BKS mit bedacht)



Manfred


You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Sat Sep 19, 2009 12:11 pm 
Offline
User avatar

Joined: Mon Nov 12, 2001 9:45 am
Posts: 86
Ich glaube stark, mich zu erinnern, dass der SOFiCAD-Befehle DEHNE auch Kreibögen behandelt. Damit müsste es ganz einfach sein, einen Bogen mit einem Radius und beliebiger Länge zu zeichnen und danach die Länge anzupassen. Habe es aber jetzt nicht getestet.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Fri Feb 05, 2010 2:13 pm 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 10, 2002 1:28 pm
Posts: 57
tfink wrote:
Ich glaube stark, mich zu erinnern, dass der SOFiCAD-Befehle DEHNE auch Kreibögen behandelt. Damit müsste es ganz einfach sein, einen Bogen mit einem Radius und beliebiger Länge zu zeichnen und danach die Länge anzupassen. Habe es aber jetzt nicht getestet.


Ich schon, :D , genauso mache ich es auch. Bogen mit gewünschtem Radius zeichnen, mit "DEHNE" ans Ende des Bogens picken und die gewünschte Länge eingeben.
Geht schnell und unkompliziert ... :wink:

Grüße,
PatriceOW


Top
 Profile  
 
PostPosted: Fri Mar 17, 2017 2:12 pm 
Offline

Joined: Thu Mar 16, 2017 9:38 pm
Posts: 2
Hallo, ich hab ein aehnliches Problem. Und zwar will ich einen Kreisbogen ueber AQUA definieren also mit Teddy und daran eine gerade Platte haengen. wie macht man das?
habs mit
#define column
sect no 22 mno 101
plat 1 r 25 phi 90 ye 0 zb 25 yb 25 ze 0 t 15

#enddef
#include column
aber da passiert gar nichts
Vielleicht kann ja jemand helfen


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group