SOFiSTiK Forum

It is currently Wed Oct 23, 2019 12:58 pm

All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
Author Message
PostPosted: Mon Sep 07, 2015 7:40 am 
Offline

Joined: Thu Jan 01, 2015 1:57 pm
Posts: 114
Location: Spittal/Drau
Guten Morgen, Allerseits,
Wie kann ich es am effizientesten erreichen, für die Darstellungen verschiedener Lastfälle unterschiedliche Achslängen zu erhalten, ohne das in separaten Dateien machen zu müssen?

Ich hatte gehofft, dass über eine Schleife zu lösen
#i == 0 --> Achslänge x, LF 1,2,3,...
#i == 1 --> Achslänge y, LF 11,12,13,...

Das "Problem" dabei ist, dass Achsen Datenbank-bezogen sind und dadurch die Parameter des ersten Schleifendurchlaufs vor/während der Erstellung der .plb-Datei vom 2. Durchlauf überschrieben werden.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, das zu bewerkstelligen? Z.B. Definieren von unterschiedlichen .plb-Dateien je Schleifendurchlauf, etc.

_________________
Xaver Hirsch

Student Bauingenieurwesen
FH Kärnten


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue Sep 08, 2015 6:03 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 10, 2002 10:06 am
Posts: 803
Was ist denn mit "Achslänge" gemeint ? Hier wäre eine Skizze hilfreich, wie die Bilder in den unterschiedlichen LF aussehen sollen (und warum).


Top
 Profile  
 
PostPosted: Tue Sep 08, 2015 7:29 am 
Offline

Joined: Thu Jan 01, 2015 1:57 pm
Posts: 114
Location: Spittal/Drau
Es geht um die Darstellung verschiedener Lastfälle. Dabei entsprechen manche "Fall 1" - die Achsen sollten die Länge x haben.

Lastdarstellungen entsprechend "Fall 2" ragen nicht so weit über die Struktur hinaus, daher sollten die Achsen kürzer sein.

Zugegeben, das ganze ist rein kosmetischer Natur, aber es sieht einfach nicht gut aus, wenn die Achsen unnötig weit über die Struktur hinausragen.


You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

_________________
Xaver Hirsch

Student Bauingenieurwesen
FH Kärnten


Top
 Profile  
 
PostPosted: Thu Sep 10, 2015 10:22 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 10, 2002 10:06 am
Posts: 803
Stimmt, die Eigenschaften der Achsen werden global, d.h. für alle Seiten innerhalb einer "PROG WING"-Eingabe identisch, verwaltet.


Top
 Profile  
 
PostPosted: Wed Sep 16, 2015 9:04 am 
Offline

Joined: Thu Jan 01, 2015 1:57 pm
Posts: 114
Location: Spittal/Drau
Also wäre die einzige Möglichkeit, zwei de facto idente WinGRAF-Dateien mit unterschiedlichen Achsdefinitionen anzulegen, richtig?

_________________
Xaver Hirsch

Student Bauingenieurwesen
FH Kärnten


Top
 Profile  
 
PostPosted: Wed Sep 16, 2015 9:27 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Jan 10, 2002 10:06 am
Posts: 803
Ja.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group